Suche
Suche Menü

5 Wege um mehr zu trinken

Ohne Wasser können wir nicht überleben. Unser Körper besteht zu 50-60 % aus Wasser, bei Säuglingen sogar zu über 70 %.

Es transportiert Nährstoffe, befördert Giftstoffe aus dem Körper und ist wichtig für unsere Muskelkraft, Konzentration und Leistungsfähigkeit.

Schon 1 bis 2 Prozent Wasserverlust (gemessen am Körpergewicht) sorgen für Leistungsverlust. Die Folgen sind, dass wir müde, schwach und nervlich weniger belastbar werden. Verspannungen, Krämpfe, Kopfschmerzen und Rückenschmerzen können ebenfalls Folgen von Flüssigkeitsmangel sein.

WassermitZitrone
1,5 Liter sollten es mindestens täglich sein. Als Faustregel gilt: pro kg Körpergewicht sollten 30-40 ml Wasser aufgenommen werden. Bei einem Gewicht von 80 kg wären das täglich 2,4-3,2 l Wasser.

Je weniger Wasser mit der Nahrung (Salate, Gemüse, Obst) aufgenommen wird, desto mehr muss getrunken werden!

Trinken Sie nicht erst, wenn Sie durstig sind, denn dann besteht bereits ein Flüssigkeitsmangel. Trinken Sie regelmäßig über den Tag verteilt kleine Portionen. So kann die Flüssigkeit optimal aufgenommen werden. Wenn Sie tagsüber wenig getrunken haben und Ihren Speicher abends mit viel Wasser auf einmal auffüllen wollen, hat das den Effekt, dass die Flüssigkeit einfach “durchläuft” und weniger vom Körper aufgenommen wird.

Diese Tipps können helfen, regelmäßig zu trinken

  1. Wasser immer griffbereit haben. Haben Sie immer eine kleine Flasche in der Handtasche bereit. Auf der Arbeit und auch zu Hause sollte immer ein volles Glas Wasser bereit stehen. So können Sie jederzeit zugreifen.
  2. Wasser aufpeppen. Geben Sie frische Beeren, Minze, Gurkenscheiben oder anderes Obst oder Gemüse nach Belieben ins Wasser. Es sieht appetitlich aus und der leichte Geschmack macht Lust, mehr Wasser zu trinken.
  3. Eistee selbst zubereiten. Kochen Sie Tee und lassen Sie ihn abkühlen. So haben Sie immer ein leckeres Getränk parat und nehmen ausreichend Flüssigkeit zu sich. Vor allem für Menschen geeignet, denen Wasser zu langweilig schmeckt.
  4. Wecker oder Trink-App. Stellen Sie sich alle 30 Minuten einen Wecker oder stellen Sie sich eine Erinnerung auf dem Handy oder im E-Mail-Programm ein. So können Sie das Trinken nicht einfach vergessen. Es gibt auch spezielle Apps, die Sie ans Trinken erinnern.
  5. Checkliste führen. Ca. 9 Gläser (à 250 ml) Wasser sollten es bei einem Gewicht von 80 kg täglich sein. Rechnen Sie Ihren Bedarf aus. Die CaloryCoach App hilft auch, ihre Trinkgewohnheiten zu protokollieren.

Bei Ihrem CaloryCoach Partner oder im Onlineshop gibt es leckere Tee-Sorten mit ausgewählten Zutaten. Greifen Sie zu und bessern Sie Ihren Flüssigkeitshaushalt auf.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.